AUSFLUGSZIELE

Das Lahntal zählt zurecht zu einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands. Rund um Bad Ems findet sich ein grünes Paradies mit aufregenden Mittelgebirgshöhen, sanften Tälern und naturbelassenen Flusslandschaften. Bad Ems ist damit ein perfektes Reiseziel für Erholungssuchende und Aktivurlauber, genauso wie für Gesundheitsbewusste, die die medizinische Kompetenz eines anerkannten Heilbades schätzen.


Ob Ruhe, Gesundheit, Wellness oder Sport, die Umgebung von Bad Ems bietet eine Menge. Informieren Sie sich auf der Touristikseite von Bad Ems und finden Sie das, was Ihnen gefällt.

Die Lahn
Die Lahn
Unteres Lahntal

Hinter Diez, wo der Fluss von Süden her die Aar aufnimmt, verlässt er bei Fachingen das Becken und ist im nun folgenden Unteren Lahntal bis über 200 m tief in das Schiefergebirge eingeschnitten.

In Bad Ems liegt die bedeutendste Lahninsel, die Silberau, mit dem Kreishaus des Rhein-Lahn-Kreises. Wenig lahnabwärts folgt die zweite große Insel, die Oberau. Wie schon Fachingen, verfügt auch Bad Ems über Mineralquellen (Emser Salz). Begleitet von der Bundesstraße 260, der Bäderstraße, bildet der Fluss im Lahnbogen kurz vor Lahnstein die dritte große Insel (Auf der Lahn), auf dem ein Campingplatz liegt, um danach die Burg Lahneck zu passieren.

Die Lahn ist laut einer bundesweiten Untersuchung der beliebteste Kanu-Wanderfluss Deutschlands. Zweifellos gehört sie auch zu den schönsten Kanu-Wanderflüssen überhaupt. Von unserer Kanustation in Roth bei Marburg bis zu ihrer Mündung in den Rhein bei Lahnstein ist sie auf einer Strecke von ca. 160 km mit dem Kanu ganzjährig befahrbar.